Kulturloge Ulm / Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis e. V.
 

Die Kulturloge Ulm / Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis e.V. wurde am 30.03.2012 in Ulm gegründet. Der Verein arbeitet mit zahlreichen sozialen Initiativen, Kulturveranstaltern und ehrenamtlichen Helfer*innen zusammen.

Ziel des Vereins ist es, aktuelle Veranstaltungen kostenfrei dem Personenkreis de § 53 AO anzubieten.

Der Umgang mit den Gästen der Kulturloge ist respektvoll und freundlich.

 

SCHIRMHERREN:

Gunter Czisch, Oberbürgermeister Ulm

Gerold Noerenberg, Oberbürgermeister Neu-Ulm

Heiner Scheffold, Landrat Alb-Donau-Kreis

Thorsten Freudenberger, Landrat Kreis Neu-Ulm

 

Der Vorstand stellt sich vor:

 

Ulrike Lambrecht:

Erste Vorsitzende und Geschäftsführerin.

Beruflich: Religionspädagogin an der Merian-Grundschule, am Hans und Sophie Scholl-Gymnasium und an der Ulrich-von-Ensingen-Gemeinschaftsschule.

 

 

Hildegard Schlüter:

 

Zweite Vorsitzende und Geschäftsführerin.

Beruflich: Arbeitsvermittlerin Jobcenter Ulm.

 

 

 

Gudrun Schmid:

Kassiererin.

Beruflich: Mitarbeiterin beim Paritätischen Wohlfahrtsverband. 

 

 

 

Christine Filius: 

Beirat.

Beruflich: Geschäftsführerin Tagesstätte „Fortschritt“.

 

 

 

 

 

Dr. Martin Mäntele:

Beirat mit dem Schwerpunkt: Protokoll.

Beruflich: Leiter des HfG-Archivs.

 

 

 

Martin Maier:

Beirat mit dem Schwerpunkt: Veranstaltungen und Pflege des Vermittlungsprogramms.

Beruflich: Leitender Angestellter bei der Firma Weishaupt. 

 

 

 

 

 

 

Lisa Schanz:

Beirat.

Beruflich: Ehemalige Stadträtin und Medizinisch-technische Assistentin – Funktionsdiagnostik.

 

 

 

Christian Pfeifer:

Beirat.

 

 

Edeltraud Spilioti-Hierling:

Beirat.

 

Unsere Grundsätze und Satzung:

Vereinssatzung
Satzung.pdf [ 532.9 KB ]